MoSa – Projekte

EDUCATION

Die Grundlage des Staates ist eine gebildete Jugend.
 
Kein Land kann sich wirklich entwickeln, solange seine Bürger ungebildet sind. Jedes Kind sollte die Chance auf eine gute Bildung haben.
 
Wie baut man eine Zukunft auf?
Indem man in die Kinder und in ihre Bildung investiert. Alles steht und fällt mit der Bildung: Wenn man Mädchen bildet, bildet man die Familie und die gesamte Gesellschaft. Kein anderes Investment gibt so viel zurück wie das Investment in Bildung. Gebildete Arbeiter sind die Grundlage jeder Gesellschaft und die Zukunft jeder Wirtschaft.
 
‼️Lasst uns immer daran denken:
Ein Buch, ein Stift, ein Kind und ein Lehrer können die Welt verändern.‼️
 
 
 
 

MoSa – School of Hope

Warum sollte man da wegschauen?
 
MoSa schaut nicht weg!
Im Gegenteil, jetzt erst recht geht es weiter in der Planung mit unserem eigenen Schulprojekt „MoSa – School of Hope“!
 
 
HOFFNUNG geben für eine bessere Zukunft!
 
Wir stehen bereits in Kontakt mit dem Ministry of education und einer Baufirma.
Wir werden von unserem ehemaligen Plan, eine Schule in Wellingara/ Serekunda zu bauen, abkommen müssen. Unsere Kontakte in Gambia erklärten uns, dass es zum einen bereits zu viele Schulen in dieser Gegend gäbe und zum anderen, sind die Grundstückspreise überteuert. Auch muss jede Schule sich an Vorgaben des Ministry of education halten, da haben wir in dieser Region kaum Chancen weiter zukommen.
 
 

MoSa – Public Library

Bibliotheken sind Lernorte: Gerade für Schule, Ausbildung und Studium bieten Bibliotheken gut aufgestellte Arbeitsplätze, um zu lernen, zu forschen oder ein Referat auszuarbeiten. Bibliotheken helfen bei Schulproblemen.

In vielen Bibliotheken gibt es bereits Schülersprechstunden, dort wird gemeinsam nach Lernstrategien und Lösungen gesucht. Bibliotheken sparen uns Geld. Es muss nichts gekauft werden, in Bibliotheken werden die Bücher ausgeliehen

Archive
Views